Kammerjazz Kollektiv

Jazz-Kompositionen im klassischen Klanggewand, Bachsche Polyphonie und afro-kubanische Synkopen, offene Improvisation und komplexe Arrangements: Anklänge an verschiedenste Einflüsse zwischen den beiden Amerikas und Europa werden in der Musik des Quartetts hörbar. Der ganze Klangreichtum der verschiedenen Saiten-Instrumente wird erkundet, als Gesang, als Perkussion, als Solist, als Orchester erklingen Geige, Bratsche, Cello und Klavier in vielfältigster Weise. Das aktuelle Album “Canto” wurde in der Presse als “eine sehr hörenswerte Überraschung” (SWR 2) und “eine sehr eingängige und immer virtuose Symbiose” (Jazzpodium) begrüßt. www.kammerjazzkollektiv.com

Das Kammerjazz Kollektiv sind:
Daniel Stawinski (piano, composition)
Héloise Lefebvre (violin)
Sebastian Peszko (viola)
Susanne Paul (cello)